Restrisiko - Ein Film über Menschen im Maßregelvollzug - Dokumentarfilm - Grimme-Preis Gewinner 2014 - Best of Utube!!! Youtube Filme, Youtube Music, Dokus, kompletter Film oder ganzer Film. Hier finden Sie die besten Videos auf utube!!!!



Restrisiko - Ein Film über Menschen im Maßregelvollzug - Dokumentarfilm - Grimme-Preis Gewinner 2014 von Mark Becker   4 years ago

9,435 views

0 Likes   0 Dislikes

„Sie können einem Menschen nicht ansehen, ob er gefährlich ist.“ sagt Dr. Nahlah Saimeh. Sie ist die ärztliche Direktorin des LWL Zentrums für Forensische Psychiatrie in Lippstadt.
Katrin Bühlig und Dagmar Biller haben einen Film über Menschen gemacht, die im Maßregelvollzug leben. Kaum jemand weiß etwas über diese Häftlinge, die eigentlich Patienten sind. „Für die sind wir Monster“ beschreibt ein Insasse die Meinung derer, die außerhalb der Vollzugsmauern leben. Katrin Bühlig begleitet drei Männer durch ihren Alltag in der Forensischen Psychiatrie, die für viele ein „neues Zuhause“ geworden ist. Dr. Saimeh beschreibt die Psychiatrie als Teil eines „humanistisch angelegten Rechtssystems“ und somit als neuer Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum für ihre Patienten.
Im Maßregelvollzug für Sexualstraftäter leben Männer, die nicht vollzurechnungsfähig sind und schwere psychische Störungen haben. Katrin Bühlig fragt sie nach ihrer Kindheit, ihren Eltern und eigenen Missbrauchserfahrungen, aber auch nach ihrer Tat. Ein Insasse sagt: „Ich bin schuldig“, ein anderer antwortet: „Es ging um Sex und Macht und Zuwendung.“. Die Patienten kommen teils selbst aus zerrütteten Elternhäusern und sind im Heim oder bei Adoptiveltern aufgewachsen. Manche wurden selbst jahrelang missbraucht. In Lippstadt entwickeln sie erstmals Hobbys oder machen einen Schulabschluss. Manche entdecken durch Filme zum ersten Mal romantische Gefühle. Fast alle aber leben mit der Gewissheit, den Vollzug nicht mehr zu verlassen.



Kommentare