Aliens sind real - Ich war in einem UFO (DOKU deutsch) - Best of Utube!!! Youtube Filme, Youtube Music, Dokus, kompletter Film oder ganzer Film. Hier finden Sie die besten Videos auf utube!!!!



Aliens sind real - Ich war in einem UFO (DOKU deutsch) von Traumdokus   2 years ago

2,458 views

25 Likes   5 Dislikes

Geld verdienen (400€ pro Stunde): http://emondu.org/trading


In Asien nerven Aliens die Bevölkerung offenbar schon seit Ewigkeiten mit ihrer Anwesenheit. Höhlenmalereien in einem Gebirge in Zentralchina, dem Baian-Kara-Ula-Gebiet in der Provinz Sichuan, sollen belegen, dass dort vor 12 000 Jahren bereits ein Ufo abgestürzt ist. Der chinesische Archäologe Chi Pu-Tei fand die bestatteten Überbleibsel der Aliens im Jahr 1938. Es waren zierliche Skelette von etwa 1,30 Metern Größe, äußerst schmal und dünnknochig, zudem mit riesigen Köpfen – Vorzeige-Aliens gewissermaßen.

Doch das Besondere waren die Grabbeigaben: steinerne Scheiben mit Inschriften. Archäologen brauchten Jahrzehnte, um die Zeichen teilweise zu entziffern: Demnach havarierte damals ein Luftschiff, seine Passagiere kamen mit „Schwebeapparaten“ aus den Wolken und hatten keine Möglichkeit mehr, die Erde zu verlassen. Laut chinesischer Sagen wurden die kleinen, gelben Kreaturen – Dropas genannt – aufgrund ihrer Hässlichkeit von der örtlichen Bevölkerung verfolgt und getötet. Was die Theorien stützt: In den 1990er-Jahren entdeckten Forscher ganz in der Nähe ein Dorf, dass offensichtlich für Zwerge von höchstens 115 Zentimeter Körpergröße gebaut worden war. Doch: Belege für einen Ufo-Absturz? Gibt es nicht. Beweise für das hohe Alter der Scheiben? Fehlanzeige. Das ist das Problem von Ufo-Geschichten: Die Fluggeräte stürzen immer in schwer erreichbarem Gelände ab. Und die Ufo-Besatzung ist immer bereits tot. Und jetzt die Ernüchterung: Später stellten Wissenschaftler fest, dass verseuchtes Trinkwasser am Zwergenwuchs der Bevölkerung Schuld war.



Kommentare